Über die SIEQ

Das bisher am Institut für Romanistik der Universität Leipzig angesiedelte Québec- Studienzentrum / Centre d’Études Québécoises de Leipzig (CEQUIL) wurde mit Beginn des Jahres 2022 ans Frankreichzentrum überführt und nun als „Section interdisciplinaire des études québécoises“ weitergeführt. Die Sektion wird von der Regierung von Québec gefördert und hat zum Ziel, das Interesse für Québec und Kanada zu wecken, Kontakte mit Kanada zu intensivieren und insbesondere den universitären Austausch zu fördern. Auch in Zukunft steht die Sektion allen Interessierten mit Beratungen zu Studien-, Praktikums- und Forschungsaufenthalten in Québec zur Seite. Sie unterstützt Veranstaltungen mit Québec-Bezug und treibt die Vernetzung und Kooperation mit quebeckischen Partnern voran.

Genauere Informationen folgen in Kürze.