Lesung mit David Diop – Nachts ist unser Blut schwarz

Institut français Leipzig | 18. September 2019 | Beginn: 19:00 Uhr | Eintritt frei | In deutscher und französischer Sprache

Der französische Autor David Diop liest aus seinem preisgekrönten Roman “Frère d’âme” (Seuil), der im September in der Übersetzung von Andreas Jandl bei Aufbau Verlag erscheint. David Diop hinterfragt die Menschlichkeit in unmenschlichen Zeiten und verlagert das Grauen des Krieges ins tiefste Innere. Die Geschichte des “Schokosoldats“ Alfa Ndiaye betört und wirkt lange nach. “Wie ein Tornado nimmt uns dieser kraftvolle, hypnotische Text mit.”, urteilte die Zeitung L’Humanité.

Moderation: Marie-Pierre Liebenberg

David Diop wurde 1966 in Paris geboren und wuchs im Senegal auf. Er ist Dozent für Literatur des 18. Jahrhunderts an der Universität im südfranzösischen Pau.

Hier kommen Sie zum Facebook Event.