#LECTURES_CROISÉES – Bücher, die man lesen sollte

Am 12.11. von 18:15 bis 19:45 Uhr findet eine Veranstaltung des Bonner Centre Ernest Robert Curtius statt. Mareike König und Elise Julien diskutieren online mit drei LeserInnen aus Deutschland und Frankreich über ihren 2019 veröffentlichten Band “Verfeindung und Verflechtung. Deutschland und Frankreich 1870-1918” aus der WBG-Reihe “Deutsch-französische Geschichte”. Als ExpertInnen konnten Anne-Marie Bonnet (Universität Bonn), Christine Krüger (Universiät Greifswald) und Christian Papilloud (Universität Halle-Wittenberg) gewonnen werden. Nach einem Eingangsstatement der Autorinnen formulieren die Podiumsgäste einen kurzen Kommentar, bevor anschließend die Diskussion geöffnet wird und auch Fragen aus dem Publikum möglich sind. Die Anmeldung erfolgt über cerc@uni-bonn.de oder kulturassistent@uni-bonn.de; der Zoom-Link zur Einwahl wird im Vorfeld der Veranstaltung rechtzeitig zugestellt werden.