Coproduction du savoir sur la Cohésion Sociale – Sujets, Enjeux et Approches – Internationale Konferenz in Leipzig

Category Archives: Symposium

Herzliche Einladung zur internationalen Konferenz!

Alle wichtigen Informationen können Sie dem untenstehenden Kasten oder dem Programm entnehmen.

Plakat
Programm

 

Datum Donnerstag, 10 Oktober 2019 – Samstag, 12 October 2019
Ort SFB 1199 | Strohsackpassage | Nikolaistraße 6-10 | 5th floor | 04109 Leipzig | Room 5.55
Sprachen Englisch, Französisch
Kontakt Katja Naumann | katja.naumann@leibniz-gwzo.de

Ein Wind des Aufruhrs fegt 1968 über Europa hinweg, von Ost nach West, von West nach Ost, angefangen bei der großen Berliner Demonstration gegen die amerikanische Offensive in Vietnam im Februar über die Studentenrevolten in Polen und Italien und den Prager Frühling bis hin zur Mai-Revolte in Frankreich… Es scheint, als hätten sich die Aufstände,

Die Beziehung zwischen den Geschichts- und Sozialwissenschaften ist in Deutschland und Frankreich zum Teil auf eine karikierende Darstellung der jeweils anderen Disziplin beschränkt, um die eigene Herangehensweise besser rechtfertigen zu können. Statt sich in diesen Anschuldigungen oder klassischen, aber inzwischen allzu bekannten Entgegensetzungen zu ergehen, möchten wir im Rahmen dieses „Jungen Forums“ erneut die Möglichkeiten

Parallel zum 50. deutsch-französischen Seminar in Fischbachau vom 24. bis 26. Januar 2018 haben das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW), BayFrance (Bayerisch -Französisches Hochschulzentrum) und das Institut français München in Zusammenarbeit mit der Bayerischen Staatskanzlei ein fächerübergreifendes Atelier zum Stand der deutsch-französischen Beziehungen und den aktuellen Entwicklungen in Europa organsiert. Das Atelier hat ausgewählte Studierende sowie Nachwuchswissenschaftlerinnen

Das lang vergessene Meisterwerk Charles Gounods „Der Rebell des Königs (Cinq-Mars)“ feiert Premiere an der Oper Leipzig. Anlässlich dieser Wiederentdeckung findet am 20. Mai 2017 um 11 Uhr das eintägige Symposium „Der Rebell des Königs – Charles Gounods ‚Cinq-Mars‘ an der Oper Leipzig“ statt. Musik- und Literaturwissenschaftler, Historiker und Opernschaffende diskutieren in Vorträgen und Gesprächen